barjàktār
barjàktār m 〈G barjaktára〉 {{c=0}}1. {{001f}}a. {{001f}}onaj koji nosi barjak; zastavnik b. {{001f}}{{/c}}pov. {{c=0}}zastavnik u vojsci Osmanskog Carstva 2. {{001f}}{{/c}}pren. iron. {{c=0}}onaj koji se ističe i predvodi {{/c}}[∼ ideologije] {{c=0}}3. {{001f}}{{/c}}etnol. {{c=0}}alkar koji u svečanoj povorci Sinjske alke nosi zastavu{{/c}}

Veliki rječnik hrvatskoga jezika. 2013.

Look at other dictionaries:

  • barjaktar — barjàktār m <G barjaktára> DEFINICIJA 1. a. onaj koji nosi barjak; zastavnik b. pov. zastavnik u vojsci Osmanskog Carstva 2. pren. iron. onaj koji se ističe i predvodi [barjaktar ideologije] 3. etnol. alkar koji u svečanoj povorci Sinjske… …   Hrvatski jezični portal

  • Hajduk — (or haiduk, haiduc, hayduck, hayduk) is a term most commonly referring to outlaws, highwaymen or freedom fighters in the Balkans.Forms of the word in various languages include:In Balkan folkloric tradition, the hajduk (hajduci or haiduci in the… …   Wikipedia

  • Haiduck — Unter Heiduck, auch Heiducke oder Hajduke geschrieben (von türk. haydut, Räuber, Gesetzloser; oder von ung. hajtó, Mz. hajtók, Ochsentreiber, bulgarisch Хайдутин), bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Haiducken — Unter Heiduck, auch Heiducke oder Hajduke geschrieben (von türk. haydut, Räuber, Gesetzloser; oder von ung. hajtó, Mz. hajtók, Ochsentreiber, bulgarisch Хайдутин), bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Haiduken — Unter Heiduck, auch Heiducke oder Hajduke geschrieben (von türk. haydut, Räuber, Gesetzloser; oder von ung. hajtó, Mz. hajtók, Ochsentreiber, bulgarisch Хайдутин), bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hajduken — Unter Heiduck, auch Heiducke oder Hajduke geschrieben (von türk. haydut, Räuber, Gesetzloser; oder von ung. hajtó, Mz. hajtók, Ochsentreiber, bulgarisch Хайдутин), bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hajdut — Unter Heiduck, auch Heiducke oder Hajduke geschrieben (von türk. haydut, Räuber, Gesetzloser; oder von ung. hajtó, Mz. hajtók, Ochsentreiber, bulgarisch Хайдутин), bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiduck — Unter Heiduck, auch Heiducke oder Hajduke geschrieben (von türk. haydut, Räuber, Gesetzloser; oder von ung. hajtó, Mz. hajtók, Ochsentreiber, bulgarisch Хайдутин), bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiducke — Unter Heiduck, auch Heiducke oder Hajduke geschrieben (von türk. haydut, Räuber, Gesetzloser; oder von ung. hajtó, Mz. hajtók, Ochsentreiber, bulgarisch Хайдутин), bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiducken — Heiduck, auch Hayduken, Heiducke oder Hajduke, bezeichnete im Osmanischen Reich zuerst Gesetzlose auf dem Balkan, im besonderen Wegelagerer und Plünderer. Später verwendete man den Ausdruck auch für Freiheitskämpfer. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”